Bodo Wartke und die Liebe

Es gibt Neuigkeiten von einem Musiker, den ich schon lange sehr schätze und für seine Kunst bewundere: Bodo Wartke. Ein Mensch der scheinbar alles kann: Klavierkabarett in seiner Reinform, zum Lachen und zum Weinen bringen, zwischendrin mal die klassische Tragödie „König Ödipus“ (neu-)aufführen und dabei alle Rollen selber spielen. Ob mit großem Orchester im Hintergrund, einem Klavier oder einfach nur den Reimen, die ihm niemand so schnell nachmacht, ob in der Festhalle vom kleinen Kahl am Main oder in großen Hallen. Ja, Bodo Wartke ist ein Alleskönner und kann doch eines besonders gut: Lieder über Liebe.

Neben diesem (wirklich) ersten Musikvideo von Bodo Wartke gibt es seit ein paar Tagen auch eine neue CD? Sophie Weigand hat für „Ein Achtel Lorbeerblatt“ eine sehr lesenswerte Rezension zu dazu verfasst. Hier lang

2 Comments

Kommentar verfassen? Ich freu mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s