Was geht, was kommt, was bleibt

Dieses Jahr geht…

Unfassbar schöne Bergmomente mit Familie und Freundinnen. Silvester mit Baby (Wecker auf viertel vor zwölf, schlafen gehen, für das Feuerwerk kurz aufstehen, schlafen, glücklich). Postkartenschreiben aus dem Urlaub. Aus Kartons Häuser und Tunnel bauen. So unglaublich viel lachen. Den Sommer auskosten – draußen. Die ganze Welt vollkommen neu entdecken mit Kind. Der Wegzug zweier Freundinnen. Aufgelöster Sonntagsblues. Halle – diese Stadt ist so schön und ich muss unbedingt noch darüber schreiben. Balkonien in schönster Form. Unzählige Wohnungsbesichtigungen – bisher erfolglos. Eine Inselentdeckung. Besondere Alltagsmomente. Endlich wieder mehr fotografieren. Lernen mit wenig Schlaf auszukommen und feiern, wenn es einen Rhythmus gibt. Großartige neue Blogs entdecken. Spotify-Playlisten als „echte“ Mixtapes anerkennen. Bamberg bergauf und bergab bei jedem Wetter.

Das kommt…

Hoffentlich bald eine größere Wohnung. Familien-Hoch-Zwei-Urlaub in den Bergen. Bitte wieder mehr Konzerte und Musik. Viele kleine Wochenend-Kurzurlaube. Weiterhin Leben auf diesem Blog. Neue Abenteuer.

Das bleibt…

Das Wissen alles schaffen zu können, wie anstregend es auch sein mag. Das erste selbstgebaute Hochbeet. Freunde, die zwar fern aber doch ganz nah sind und bleiben. Bamberg. Diese unendlich glücklich machende Familie. Die Liebe.

Ich freue mich, wenn du dir Zeit nimmst mir hier zu schreiben.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.